Über uns

Projektentwicklung für Wohnprojekte und soziale Träger

Die impuls21 projektgesellschaft mbH und ich, Konrad Grevenkamp als Privatperson, sind als Projektentwickler und Investor für Wohnprojekte, soziale Gemeinschaften und soziale Träger tätig.

Unsere Leistungen:

  • Kauf von Häusern und Grundstücken, die sich für gemeinschaftliches Wohnen eignen
  • Umbau und/oder Sanierung dieser Häuser gemäß den Vorstellungen der zukünftigen BewohnerInnen
  • Entwicklung von Grundstücken oder Häusern und Gewerbeobjekte für soziale Träger
  • Beratung von Gruppen (von 2 bis 40 Personen) in konkretem Planungsstadium

Beratung von Gruppen in noch nicht so weit fortgeschrittenen Phasen: Hier empfehlen wir den Kontakt zu Stattbau, Johann Daniel Lawaetz-Stiftung, u.a.

Von uns realisierte Projekte

Häuser Fährstr. 105 und 115

Bei einigen Häusern bin ich persönlich der Eigentümer. Die dortigen Bewohner agieren weitgehend eigenständig. OK, nicht sie verwalten nicht, weil das (leider) die Aufgabe des Eigentümers ist. Sie entscheiden eigenständig über neue MitbewohnerInnen. Instandhaltungsmaßnahmen werden gemeinsam besprochen, wobei ich zugegebenermaßen das letzte Wort habe. Der Vorteil der BewohnerInnen dürfte sein, dass deren Verantwortung relativ gering ist.

Die Villa Sola Bona

In einem relativ „normalen“ Mietshaus ist die Erdgeschossfläche für eine Kita ausgebaut worden, die den großen Garten zum Spielen für die Kinder haben.

Das Wohnprojekt im Vogelhüttendeich 109

In diesem Fall habe ich ein Grundstück in HH-Wilhelmsburg gekauft und als Bauträger – gemeinsam mit den ersten Interessenten – eine Gruppe gesucht, die als Wohnprojekt zusammen mit mir das Haus und Grundstück geplant und dann die einzelnen Wohnungen gekauft haben. Jede Partei hat ihre eigene Wohnung und der große Garten ist für alle zusammen.

Mokrystraße 1-3; siehe auch gomokry-blog

Die impuls21 Projektgesellschaft mbH hat ein großes Gründerzeithaus mit sehr starkem Sanierungsbedarf erworben und wollte es an Wohngemeinschaften vermieten. Mittlerweile gibt es eine große Gruppe (GoMokry) mit 40 Personen, die das Haus im Rahmen des Miethäuser-Syndikats erwerben möchte. Die Pläne für den Neuzuschnitt der Wohnungen wurden gemeinsam abgestimmt – genauso wie der energetische Standard sowie das Energiekonzept (Photovoltaik-Anlage und BHKW). Mit dem zur Projektgesellschaft gehörenden Bauunternehmen impuls21 baugesellschaft mbH wurde die Sanierung des Hauses durchgeführt. Seitdem 1.8. ist GoMokry Mieter des gesamten Hauses. Demnächst beginnen die Verhandlungen über die konkrete Vertragsgestaltung des Kaufs; die Eckpunkte stehen schon fest.

Projekt Rialto

Das Grundstück nebenan (neben Mokrystraße 1-3) wird die impuls21 mbH an eine Genossenschaft verkaufen, die dort als Baugemeinschaft einen Neubau realisieren wird. Die Planung wurde gemeinsam mit dem Architekten, der Gruppe Rialto und mir vorgenommen. Dort wird die impuls21 baugesellschaft mbH als Generalübernehmer das Haus schlüsselfertig bauen.

Diese Beispiele zeigen sicherlich gut die Bandbreite, in welcher Weise eine Zusammenarbeit mit den impuls21 Gesellschaften bzw. mit mir möglich wäre.

Das „Nadelöhr“ für die Realisierung von Projekten dieser Art sind die fehlenden Häuser oder Grundstücke. Natürlich können wir Grundstücke auf dem freien Markt kaufen. Jeder weiß aber, wie zurzeit die Preise sind. Schnäppchen gibt es nicht mehr. Trotzdem könnte es interessant für Gruppen sein, weil der Prozess danach, die Entwicklung des Grundstücks, der Umbau oder Neubau des Hauses bei mir relativ schlank gehalten werden kann, so dass viele Kosten nicht oder nicht in so großer Höhe anfallen.

Aber ich kann meistens nur aktiv werden, wenn mir jemand Tipps und Hinweise auf Häuser und Grundstücke gibt. Ich habe keine besonderen „Zugänge“ zum Immobilienmarkt. Auf einen bestimmten Stadtteil bin ich nicht festgelegt, auch wenn dies auf der Homepage so aussehen könnte. Der Schwerpunkt Wilhelmsburg hat sich ein wenig zufällig ergeben, weil dort noch vieles bezahlbar war.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Konrad Grevenkamp